Wir, die Evangelische Kirchengemeinde Herdorf-Struthütten, sehen auf Jesus Christus als die Mitte unseres Lebens und Handelns. In seiner Nachfolge wollen wir als einladende Kirche für alle Menschen in- und außerhalb unserer Gemeinde offen sein und bleiben
Bibel online Bibel online Bibel online Bibel online  Ev. Kirchengemeinde Herdorf-Struthütten
Gedanken zum Monatsspruch April 2021 Es gibt was zu sehen! Wenn wir nach Gott suchen und ihn sehen wollen, können wir auf Jesus Christus schauen. Er ist Gottes einmaliges Ebenbild und der, der von Anfang an eine einzigartige Beziehung zum Schöpfer hat. Schaut auf Christus – dann seht ihr in Gottes Herz und erkennt seine Liebe und sein Wesen. Die Christen in Kolossä werden durch diese Worte daran erinnert, in einer für sie schwierigen Zeit. Sie sollen sich Jesus vor Augen malen, sein Leben, sein Wirken. Was er gesagt und getan hat. Und dann erkennen sie, dass kein anderer als Gott selbst in ihm wirkt. Wir gehen auf Ostern zu. Da gibt es auch was zu sehen und zu hören. Das Grab ist leer! Die Mächte des Todes haben verloren. Woher wissen wir das? Im Schauen auf Jesus und seine Auferweckung. Da hat Gott gehandelt. Da ist er tätig geworden für uns! Ihnen frohe und gesegnete Ostern! Pfarrer Peter Zahn
Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung. (Kolosser 1,15 (E)) (L=Lutherbibel 2017 E=Einheitsübersetzung 2017)
Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! (Lukas 6,36 (L=E))
Jahreslosung 2021
Impuls
Monatsspruch April 2021